Veranstaltung am 24. April 2017

F+E-Impuls – die digitale Revolution meistern

Mittagstalk auf der Hannover Messe 2017: Informieren Sie sich über die neue steuerliche Forschungsförderung für Ihr Unternehmen.
Sehr geehrte Damen und Herren,

die Zukunft der niedersächsischen Wirtschaft hängt stark von der Digitalisierung ab. Sie bringt den Strukturwandel erheblich voran, bietet Chancen für Innovationen und Wettbewerbsvorteile. Entscheidender Treiber der Digitalisierung sind aber Investitionen in Technologie sowie in Forschung und Entwicklung. Doch vor allem kleinere Unternehmen klagen über Schwierigkeiten.

Ein Investitionsruck ist dringend erforderlich. Das hat die Niedersächsische Landesregierung erkannt und setzt sich deshalb gemeinsam mit NiedersachsenMetall, Mitglied der Bürogemeinschaft im Haus der Industrie in Hannover, und dem VDMA für die Einführung einer steuerlichen Forschungsförderung ein.

Neue Impulse sind nötig: Auch im Steuerrecht liegt ein Hebel für mehr Innovation, für zusätzliche Anreize und stärkere Experimentierfreude und somit für notwendige Wachstumsimpulse.

Wir laden Sie herzlich ein zum Mittagstalk „F+E-Impuls – die digitale Revolution meistern“ auf der Hannover Messe Industrie 2017 und freuen uns auf kurzweilige Gespräche bei einem Business Lunch.

Ihr

Stephan Weil
Niedersächsischer Ministerpräsident


Dr. Volker Schmidt
Hauptgeschäftsführer der Gemeinschaft der Arbeitgeberverbände


Dr. Jörg Mutschler
Geschäftsführer VDMA Nord

 


Wichtige Informationen zur Anmeldung: Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Link zu Ihrem kostenlosen e-Ticket, das Sie zum Besuch der Veranstaltung auf dem Gelände der Hannover Messe Industrie benötigen.

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist am 13. April 2017 abgelaufen. Bei dringenden Fragen wenden Sie sich bitte an Franziska Glatz (glatz@niedersachsenmetall.de, Tel. 0511 8505-308).

 

Veranstaltung

Ansprechpartner

 
Kommunikation
Projektkoordinatorin

Jutta Naumann

Tel: 05 11 / 85 05 - 309

Fax: 05 11 / 85 05 - 291

Kommunikation
Projektkoordinatorin

Jutta Naumann
Tel: 05 11 / 85 05 - 309
Fax: 05 11 / 85 05 - 291

Downloads